Windows-Server überwachen

Festplattenaktivität mit Diskmon überwachen

| Autor: Thomas Joos

Pixabay.com
Pixabay.com (Pixabay.com)

Parallel zum Windows Performance Analyzer macht es Sinn auf weitere Tools zur Analyse zu setzen. Die Freeware Diskmon von Microsoft-Sysinternals zeigt alle Schreib- und Lesevorgänge der Festplatte in Echtzeit in einem Fenster an.

Sie haben die Möglichkeit, die Ausgabe auch in eine Logdatei zu speichern.  Aktivieren Sie die Funktion „Minimize to Tray Disk Light“ im Menü „Options“, minimiert sich das Tool in die Taskleiste und zeigt Ihnen die aktuelle Nutzung der Festplatte an. Auf diese Weise sehen Sie den Festplattenzugriff in Echtzeit. In der minimierten Ansicht sehen Sie Schreibzugriffe als rote Anzeige und Lesezugriffe als grün. Klicken Sie auf das Symbol, öffnet sich wieder die ausführliche Ansicht. Wollen Sie das Tool gleich als Symbol starten, verwenden Sie die Option „diskmon /l“ (kleines L).  Damit das Tool Daten auslesen kann, müssen Sie es mit Administratorrechten starten, wenn Sie die Benutzerkontensteuerung aktiviert haben.