Alle Facetten des Cloud Computings verstehen – Teil 3/3

Fallbeispiele: 2 Cloud Services bei der Deutschen Telekom

Bereitgestellt von: EMC DEUTSCHLAND GmbH

Alle Facetten des Cloud Computings verstehen – Teil 3/3

Fallbeispiele: 2 Cloud Services bei der Deutschen Telekom

Sehen Sie in diesem Live-Webcast am Beispiel der Dt. Telekom, welche konkreten Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten einem Unternehmen mit Infrastructure-as-a-Service zur Verfügung stehen.

Einen neuen virtuellen Server in wenigen Minuten aufsetzen? Einem neuen Mitarbeiter mit wenigen Klicks über einen Mobile Workspace (VDI) schnellen Zugriff auf Programme und Daten ermöglichen? Geräte-unabhängig. Nicht möglich?
 
Die IT-Experten Mika Kotro und Christoph Pfinder zeigen Ihnen im letzten Teil dieser Webcast-Reihe zwei konkrete Beispiele, wie die Deutsche Telekom ihren Mitarbeitern und Fachabteilungen flexible Services fast auf Knopfdruck zur Verfügung stellen (und auch wieder wegnehmen) kann.
 
Voraussetzung dafür ist eine flexible Infrastruktur. Sie sehen in diesem Webcast auch, wie das Projekt von der alten zur neuen IT bei der Telekom aufgebaut war. Nutzen Sie diese Praxis-Erfahrungen auch für Ihr Unternehmen!

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.11.14 | EMC DEUTSCHLAND GmbH

Veranstalter des Webinars

EMC DEUTSCHLAND GmbH

Am Kronberger Hang 2 A
65824 Schwalbach am Taunus
Deutschland

Datum:
25.09.2014 10:00