VMware Ready für Networking und Security: Optimierung von Application Delivery Networking Services

F5 integriert die VMware Infrastruktur und optimiert Cloud-Umgebungen

| Redakteur: Ulrich Roderer

F5 Networks integriert die neuen BIG-IP-Produkte in das VMware Ready-Programm für Networking und Security.
F5 Networks integriert die neuen BIG-IP-Produkte in das VMware Ready-Programm für Networking und Security.

F5 Networks integriert die neuen BIG-IP-Produkte in das VMware Ready-Programm für Networking und Security. Durch die enge Verbindung von F5 und dem VMware-Programm können Kunden die Vorteile der integrierten Lösung innerhalb der VMware-Cloud-Infrastruktur nutzen.

VMware und F5 Lösungen arbeiten an Lösungen zur nahtlosen Nutzung von Applikations-Services innerhalb von Rechenzentren und der gleichzeitigen Senkung der Betriebskosten. Im Rahmen des VMware Ready for Networking and Security Programm hat F5 gemeinsam mit VMware die Integration der Application Delivery Controller (ADC) mit den VMware vCloud und vSphere Infrastruktur-Lösungen realisiert. Dadurch erhielten die Dienste der F5 BIG-IP-Produktfamilie, wie das Load Balancing, SSL Offloading, die Web-Beschleunigung und Web Application Firewall viele Vorteile. Die kombinierte Lösung liefert den Kunden eine leistungsfähige Methode zur Bereitstellung, Verwaltung und Abstimmung der Application Delivery Services und den Virtualisierungsanwendungen innerhalb der IT-Infrastruktur.

Richtlinien für Sicherheit

F5s BIG-IP-Lösungen können anwendungsspezifische Richtlinien implementieren, um die Sicherheitseinstellungen, Leistungen und Verfügbarkeiten zu verwalten. Die Lösung ist wertvoll für eine Cloud-Umgebung mit vCloud Director, so wie für eine nicht-cloud Umgebung, die auf vSphere basiert. Das Programm kann auch mit vSphere implementiert und auf physischen BIG-IP-Geräten oder der BIG-IP-Virtual-Editionen realisiert werden. Ebenfalls ist es möglich BIG-IP iApps oder ein Feature zu nutzen, das die Konfiguration der ADC Service-Richtlinien vereinfacht und eine einfache und schnelle Bereitstellung für optimierte Dienstleistungen im VMware Ready-Modell gewährleistet.

Automatisierte Prozesse für Application Provisioning

Die Lösung macht es der IT möglich eine neue Ebene der operativen Effizienz zu erhalten. Dies wird durch eine deutliche Reduzierung von sich wiederholenden Aufgaben und die Minimierung von Fehlern durch manuelle Eingriffe erreicht. So kann die IT vorab genehmigte ADC-Service-Richtlinien nutzen und selbst Richtlinien für eigene Anwendungen erstellen. Auf diese Weise können Arbeitsstunden reduziert werden, die ADC-Dienste bereitgestellt und unterstützt und Anwendungen erweitert werden. Dies ermöglicht eine wesentlich schnellere Reaktionsfähigkeit der IT, eine höhere IT-Agilität und reduzierte Betriebskosten.

Compliance und Sicherheitsmandate

Mit den F5-Lösungen können IT-Teams den Applikations-Traffic durch Vorkonfigurationen gemäß den Sicherheitsanforderungen und Unternehmenszielen leiten und steuern. Dieser Ansatz verbessert die Durchsetzung von Vorschriften und Unternehmensrichtlinien.

Durch F5 und VMware können Unternehmen bestehende Cloud-Ressourcen mit On-Premise-Rechenzentren nahtlos verbinden und nach Bedarf skalieren, sowie zusätzliche Kapazitäten hinzufügen. Innerhalb der Konfiguration des Rechenzentrumsbetriebs kann die IT die Reaktionszeit der Anwendungen und die Auslastung verbessern. Durch das mühelose Anpassen des Ressourcenbedarfs innerhalb der gesamten Infrastruktur zahlen Unternehmen nicht mehr für ungenutzte Ressourcen und können so dass IT-Budget für andere wichtige Investitionen nutzen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35524290 / IT-Services)