Virtualisierung im laufenden Betrieb

Effiziente virtuelle IT-Infrastruktur

Bereitgestellt von: CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie

Der Diözese Speyer e.V. ist es gelungen, während des laufenden Betriebs fast die komplette IT-Infrastruktur zu virtualisieren und deren Betrieb weitgehend zu automatisieren.

Die Anforderungen und die Zahl der Anwender stiegen, doch die personelle Ausstattung und das Budget wuchsen nicht im gleichen Maße mit. Der begrenzte Spielraum wirkt jedoch nicht als Innovationsbremse, sondern ist vielmehr als Ansporn, neue Technologien gewinnbringend
einzusetzen.

Im ersten Schritt ging es darum, die Terminalserver, die 600 Endgeräte mit Daten und Anwendungen versorgten, im laufenden Betrieb zu virtualisieren.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.16 | CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie

Anbieter des Whitepaper

CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie

Harrlachweg 5
68163 Mannheim
Deutschland