Osisoft und Nlyte Software bieten DCIM plus Plant Information

Echtzeitlösung für das Datacenter Infrastructure Management

15.09.2011 | Redakteur: Ulrike Ostler

Die Nlyte-DCIM-Software gibt es derzeit in der Version 6.0. Bild: Nlyte

Nlyte Software, Anbieter von Infrastruktur-Management-Software für Rechenzentren (DCIM), und Osisoft, Entwickler eines Systems für die Erfassung von Betriebsdaten in Echtzeit, bauen aus ihren Produkten ein Datacenter-Information-Management (DCIM) zusammen. Das gemeinsame Angebot soll insbesondere durch „unerreichte Genauigkeit“ und „detaillierte Analysefähigkeiten“ glänzen.

Die kombinierte Lösung integriert Daten des Osisoft Echtzeit-Betriebsdaten-Informationssystem in die „Performance Management Database“ (PMDB) von Nlyte. Das Ergebnis wird unter dem Stichwort „Precision DCIM“ vermarktet.

Die Anwendung stellt Anwendern in übersichtlicher Form umfassende und präzise Informationen in Echtzeit zur Verfügung. Auf Basis dieser Daten können Unternehmen proaktiv relevante Vorgänge im Rechenzentrum analysieren und steuern sowie entsprechende Reports erstellen.

Jon Temple, Präsident und Chief Executive Officer (CEO) von Nlyte Software erläutert den Sinn und Zweck: „Administratoren von Rechenzentren benötigen als Grundlage ihrer Entscheidungen Echtzeit-Informationen, die möglichst viele Bereiche der elektrischen Infrastruktur berücksichtigen.“ Durch die Partnerschaft mit Osisoft ließen sich diese Informationen zur Verfügung stellen.

Das Marktpotenzial der RZ-Anwendung

Darüber hinaus verweist er auf den vermutlichen Erfolg der gemeinsamen Bestrebungen. Denn da derzeit viele DCIM-Produkte auf den Markt kommen, wollten Anwender mehr denn je wissen, welche Lösung eine sichere Wahl sei. Er sagt: „Eine Antwort darauf ist die große Zahl von Unternehmen, die Osisoft PI System und die Produkte von Nlyte Software mit Erfolg einsetzen.“

Andy Lawrence, Forschungsdirektor beim Marktforschungsunternehmen The 451 Group, bestätigt die Einschätzung von Temple: „Die Kombination von Nlyte und PI System wird sich auf dem Markt als leistungsfähige und umfassende Lösung im Bereich Precision DCIM etablieren.“

Das kombinierte DCIM-Angebot steht zur Verfügung. Für Marketingaktivitäten, den Vertrieb des Produkts und den technischen Support sind beide Unternehmen zuständig.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2052885 / Design und Umgebung)