Als Blogger, Buch-Autor, Journalist und freier Redakteur gilt die Begeisterung von Thomas Drilling fast ausschließlich der IT-Berichterstattung. Dabei konzentriert er sich auf die Themen im Bereich Linux/Open-Source, Cloud, Virtualisierung, Netzwerk & Client-Management / Monitoring sowie UCC.
In seinem Open-Source-Eck teilt er sein umfangreiches Wissen nun auch mit unseren Lesern!


“Offen”-gelegt

Red Hat Product Security Risk Report 2016

“Offen”-gelegt

Traditionell zum Ende des Alten und Start des neuen Fiskaljahrs, das bei Red Hat am ersten März beginnt, veröffentlicht der Linux-Distributor seinen „Red Hat Product Security Risk Report“. lesen

Die Neunte

RHEL 6.9 erschienen

Die Neunte

Hersteller von Enterprise-Linux-Distributionen zeichnen sich durch möglichst lange Supportzeiträume aus. Das ist auch der Hauptgrund für Unternehmen, auf kostenpflichtiges Linux zu setzen. Mit RHEL 6.9 ist knapp 6 Jahre nach der ersten Veröffentlichung die nunmehr neunte Aktualisierung des 6´er-Zweiges erschienen. Sie beschert Nutzen nochmal bessere Hardware-Unterstützung, Software-Updates und Fehlerkorrekturen. lesen

Active Directory für Linux

Samba 4.6

Active Directory für Linux

Das Samba-Team hat die stabile Version 4.6 seiner ADDS-Implementation für Linux veröffentlicht. Die bringt gegenüber der vor rund einem halben Jahr veröffentlichten Version 4.5 eine Reihe kleinerer Neuerungen und Erweiterungen mit. lesen

Mehr Linux wagen

VMware wird Gold-Sponsor der Linux Foundation

Mehr Linux wagen

Der Virtualisierungs-Hersteller VMware ist jetzt Gold-Sponsor der Linux Foundation. Mit der Erhöhung seines Mitgliedsstatus bringt das Unternehmen aus Palo Alto zum Ausdruck, dass es die Entwicklung freier Software in Zukunft noch stärker unterstützen will. lesen

OpenStack Ocata

Die 15 ist voll

OpenStack Ocata

Das OpenStack-Projekt hat die 15. Te Version „Ocata“ seiner quelloffenen Cloud-Management-Lösung“ veröffentlicht. Neben den zu erwartenden Optimierungen hinsichtlich Stabilität und Performance wurde vor allem das Verwalten von Containern massiv verbessert. lesen

DevOps und Automatisierung mit Komfort

Ansible Tower 3.1

DevOps und Automatisierung mit Komfort

Die Version 3.1 von Red Hat´s grafischem Ansible-Frontend unterstützt Unternehmen bei der DevOps-Einführung mit Multi-Playbook Workflows, Scale-Out Clustering und neuen Suchfunktionen. Ebenfalls neu in Ansible 3.1 sind erweiterte Kontroll-, Sicherheits- und Delegations-Funktionen. lesen

Zweites Update für Ubuntu 16.04LTS

Canonical veröffentlicht 16.04.2 LTS.

Zweites Update für Ubuntu 16.04LTS

Mit rund 4 Wochen Verspätung hat Canonical die nunmehr zweite Aktualisierung für sein derzeitiges Long-Term-Support-Release 16.04 LTS "Xenial Xerus“ veröffentlicht. lesen

Red Hat tritt OpenPower Foundation bei

Die Zukunft ist offen

Red Hat tritt OpenPower Foundation bei

Red Hat ist der OpenPower Foundation beigetreten, um sich als Platin-Sponsor stark in die Entwicklung von Technologien und offenen Standards einzubringen. lesen

LiMux in München vor dem Aus

Sündenbock LiMUx

LiMux in München vor dem Aus

Die IT der Stadtverwaltung wird nach 10 Jahren Linux mittelfristig zu Windows-Software zurückkehren. Ein entsprechender Antrag der schwarz-roten Regierungskoalition ist absehbar der Anfang vom Ende für das Linux-Vorzeigeprojekt in München. lesen

Erster Meilenstein UCS 4.2

Feintuning

Erster Meilenstein UCS 4.2

Der Bremer Linux-Dienstleister hat einen ersten Meilenstein von Univention Corporate Server (UCS) 4.2 vorgestellt. Systemhäuser, Univention-Technologiepartner, App-Anbieter und interessierte Nutzer können jetzt einen Blick auf die kommende Version der einzigen deutschen Unternehmens-Distribution werfen. lesen

Mehr von Thomas Drilling

Zum Forum

Ältere Beiträge von Thomas Drilling finden Sie in unserem
DataCenter-Insider.de-Forum