Datenschutz

Drei Maßnahmen zum Schutz virtueller Systeme

Bereitgestellt von: Symantec (Deutschland) GmbH

Virtualisierung bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (SMBs) eine Vielzahl von Vorteilen. Doch vergessen Sie nicht, dass auch diese Daten reell sind und geschützt werden müssen.

Virtuelle Systeme sind kosteneffizienter als physische Server und können schnell bereitgestellt werden, um neuen Bedarf zu decken und mit dem Wachstum des Unternehmens Schritt zu halten. Dabei sollte jedoch

unbedingt beachtet werden, dass die Daten auf virtuellen Servern dasselbe Maß an Schutz erhalten wie diejenigen auf einem physischen Server.

 

In diesem Whitepaper werden drei einfache Maßnahmen beschrieben, mit denen Sie die Daten in Ihrer virtuellen Umgebung schützen können.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 | Symantec (Deutschland) GmbH

Anbieter des Whitepaper

Symantec (Deutschland) GmbH

Konrad-Zuse-Platz 2 -5
81829 München
Deutschland