Monoblock USV von AEG Power Solutions

Die USV Protect Plus S 500 adressiert 30 bis 200 kVA

| Redakteur: Ulrike Ostler

AEG Power Solutions adressiert mit der USV „Protect Plus S500“ IT-Anwendungen mit einer Last von 30 bis 200 Kilovoltampere.
AEG Power Solutions adressiert mit der USV „Protect Plus S500“ IT-Anwendungen mit einer Last von 30 bis 200 Kilovoltampere. (Bild: AEG Power Solutions)

Mit dem System „Protect Plus S500“ bringt AEG Power Solutions, Tochtergesellschaft von 3W Power S.A. mit Sitz in Luxemburg, eine transformatorlose Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für 30 bis 200 kVA, also für den Schutz betriebskritischer Lasten bei kleinen und mittleren Anwendungen.

Laut Hersteller erfüllt die USV die drei wesentlichen Kriterien für eine zeitgemäße Anlage: geringer Stromverbrauch, einfache Wartung und geringer Platzbedarf. Das System verfügt über Doppelwandlertechnik (VFI SS 111). Sie kann im ECO-Modus mit bis zu 99 Prozent Wirkungsgrad betrieben werden. Darüber hinaus produziert sie wenig Abwärme. Das trägt zu möglichst geringen Klimatisierungskosten bei. Der AC/AC-Wirkungsgrad im Doppelwandlerbetrieb beträgt bis zu 95,5 Prozent.

Da die Anlage für hohe Verfügbarkeit ausgelegt wurde, war die einfache Wartung ein wesentlicher Bestandteil der Konstruktionsvorgabe. Interne Module können daher einfach entfernt werden und sorgen damit für geringe MTTR (durchschnittliche Instandsetzungszeit).

Anschließen und Trennen paralleler Einheiten während des Betriebs und CAN-Bus-basierte Steuerungssysteme sorgen für die Lastverteilung und gegebenenfalls Erweiterung des Systems auf bis zu sechs Einheiten, sowohl im Parallel- als auch bei N+x-Redundanzbetrieb.

Alessandro Nalbone, Produktmanager Data & IT UPS bei AEG Power Solutions, fasst zusammen: „Wir können jetzt Daten- und IT-Anwendungen mit unserem Knowhow und einem umfassenden Produktportfolio an dreiphasigen USV-Systemen von 10 bis 4000 kVA versorgen.“

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44667915 / Versorgung)