Großer Gewinn von Big Data

Die neue Währung der Wirtschaft

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Daten sind die neue Währung der Wirtschaft. Unternehmen setzen Erkenntnisse aus analysierten Daten ein, um neue Strategien zu entwickeln, neue Märkte zu infiltrieren, neue Kunden aufzudecken.

Damit Daten für ein Unternehmen nützlich sind, müssen sie mit weniger Ressourcen skaliert, hinsichtlich Innovation effektiv analysiert und schnell und kontinuierlich verwaltet werden. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, benötigt ein Unternehmen eine Speicherplattform, die kostengünstig erweitert werden und schnell reagieren kann und keine zusätzliche Schulung erfordert.

Ein Unternehmen benötigt eine Speicherplattform, die skalierbar ist, um den Anforderungen, die bei der exponentiellen Zunahme der eingehenden Daten entstehen, gerecht zu werden, und die gleichzeitig das erforderliche Budget für die Unterstützung minimiert. Viele Unternehmen stehen zwei grundlegenden Fragen über das Datenmanagement gegenüber:

- Wie können Daten kostengünstig verwaltet werden?
- sind langfristige strategische Investitionen in eine Speicherlösung erforderlich?

Dieses Whitepaper behandelt diese Fragen und erläutert die Vorteile von zwei Datenmanagementslösungen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.05.14 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland