Paradigmenwechsel im Data Center

Der Weg von der Hard- zur Software definierten Infrastruktur

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Paradigmenwechsel im Data Center

Der Weg von der Hard- zur Software definierten Infrastruktur

Erfolgreiche digitale Transformation auf Basis Software definierter Infrastruktur

Die digitale Transformation hat Fahrt aufgenommen. Industrien und Business Modelle wandeln sich in einer nie dagewesenen Geschwindigkeit und stellen jeden IT vor neue Herausforderung.

Kaum ein CIO kann die dadurch entstehenden Anforderungen hinsichtlich Geschwindigkeit, Flexibilität und Innovationskraft noch alleine bedienen. Erfolg hat nur, wer es schafft, neue Services von Cloud-Providern schnell und gleichzeitig sicher und zuverlässig in seine ganzheitliche IT-Infrastruktur zu integrieren.
 
Nur so genannte "Software-Defined Infrastrukturen" schaffen es hierbei, den scheinbaren Widerspruch zwischen Schnelligkeit und Zuverlässigkeit aufzulösen und bilden so das digitale Rückgrat für die digitale Transformation.
 
Erfahren Sie von unseren SDN Experten Ingo Janssen und Raymund Schuenke im Webcast am 16.06 um 10 Uhr, in einer Case-Study am Beispiel Panasonic Europe, wie das Thema der digitalen Transformation im Idealfall angepackt wird und warum in einer hybriden Welt kein Unternehmen mehr an der Integration von "Software-Defined Ansätzen" in Automationskonzepten vorbeikommt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.07.16 | IBM Deutschland GmbH

Veranstalter des Webinars

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Datum:
16.06.2016 10:00