Hybrid Cloud-Strategie

Den Lebenszyklus von Applikationen optimieren

Bereitgestellt von: NetApp Deutschland GmbH

Durch die Implementierung einer auf den Applikationslebenszyklus ausgerichteten Infrastruktur können Unternehmen ihre Markteinführungsstrategie erfolgreich umsetzen.

Ein applikationszentrierter Ansatz alleine reicht jedoch nicht aus. Applikationen müssen die zentrale Basis für neuere informationsbezogene Geschäftsprozesse und Verfahren bilden, die das Unternehmen agiler machen und schnellere Reaktionen auf die Marktanforderungen ermöglichen – ein Beispiel dafür ist die agile Applikationsentwicklung. Geschäftsbereiche, die in diesem neuen Zeitalter an Einfluss gewinnen, konzentrieren sich daher insbesondere auf Applikationen zur Bereitstellung neuer Produkte und Dienstleistungen oder zur Optimierung des vorhandenen Portfolios. Applikationen sind nicht mehr nur Nebensache, sondern ein zentraler strategischer Schwerpunkt des Geschäftsbereichs.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 30.04.16 | NetApp Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

NetApp Deutschland GmbH

Sonnenallee 1
85551 Kirchheim b. München
Deutschland