Eigene Arbeitsbereiche erstellen

Das Office 365 Nachrichtencenter nutzen

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Das Office 365 Nachrichtencenter nutzen
Das Office 365 Nachrichtencenter nutzen (Thomas Joos)

In SCOM haben Sie auch die Möglichkeit eigene Arbeitsbereiche zu erstellen. Sinnvoll ist das zum Beispiel, wenn Sie sich eine eigene Oberfläche erstellen wollen, die nur die Informationen und Serverdienste anzeigt, die Sie auch benötigen.

In SCOM haben Sie auch die Möglichkeit eigene Arbeitsbereiche zu erstellen. Sinnvoll ist das zum Beispiel, wenn Sie sich eine eigene Oberfläche erstellen wollen, die nur die Informationen und Serverdienste anzeigt, die Sie auch benötigen. 

Sie können auf diesem Weg auch das Office 365-Nachrichtencenter mit aktuellen Meldungen zu Office 365 an SCOM anbinden. Dazu erstellen Sie im Bereich Arbeitsbereiche\Favoriten mit Neu\Webseitenansicht eine neue Verbindung zu einer Webseite. Als Zielwebseite verwenden Sie am Beispiel von Office 365 die Adresse:

https://portal.office.com/MessageCenter/MessageCenter.aspx

Danach wird das Nachrichtencenter in SCOM angezeigt. 

Außer Webansichten können Sie natürlich auch andere eigene Ansichten erstellen. Über Neu stehen noch mehr Optionen zur Verfügung. 

Erstellen Sie zum Beispiel eine neue Statusansicht, können Sie gezielt benutzerdefinierte Serverdienste überwachen lassen. In einem neuen Fenster konfigurieren Sie dazu Filter, die festlegen welche Serverdienste und Server im Arbeitsbereich angezeigt werden. Alternativ können Sie auch alle kritischen Fehler aller Server zentral in einer Oberfläche anzeigen lassen.