Alle Fachbeiträge

Rechnen mit Vektoren ist Parallel-Computing der dritten Art

Definition: Vektor-Prozessor

Rechnen mit Vektoren ist Parallel-Computing der dritten Art

Im Rahmen klassischer Von-Neumannscher Rechner-Architekturen kommen heute überwiegend so genannte Skalar-Prozessoren zum Einsatz, im Vergleich zu Vektor-Prozessoren, die vor allem bei der Parallelverarbeitung eine Rolle spielen, im High-Performance-Computing aber zunehmend von Scale-Out-Computer-Cluster mit spezialisierter GPU-Unterstützung verdrängt werden. Tot sind Vektor-Prozessoren aber nicht, wie NEC auf der CeBIT in diesem Jahr demonstrierte. lesen

Multi-modale IT statt bipolarer Störung

Ist der bi-modale IT-Ansatz verfehlt?

Multi-modale IT statt bipolarer Störung

„Nicht zielführend“ - das ist eine häufige Kritik an dem von der Unternehmensberatung Gartner definierten Begriff „bi-modale IT.“ Doch was genau gehört kritisiert und was daran sollte Anregung sein? Andreas Schlüter von NTT Data rollt das Thema auf. lesen

Microservices und Co. mithilfe von Containern in Windows Server 2016

Sichere und effiziente Server-Workloads

Microservices und Co. mithilfe von Containern in Windows Server 2016

Mit der „Docker“-Container-Technologie in „Windows Server 2016“ bietet Microsoft, zusammen mit der neuen „Nano“-Server-Installation, eine effiziente Möglichkeit Server-Workloads effizient und sicher zur Verfügung zu stellen. Thomas Joos verrät, wie. lesen

Spacenet plant das fünfte Rechenzentrum groß

Donald Trump ist unser bester freier Mitarbeiter

Spacenet plant das fünfte Rechenzentrum groß

Im Februar dieses Jahres war der erste Spatenstich für das fünfte Rechenzentrum des bayersichen Hosting-Unternehmens Spacenet. Unter der Firmierung „Spacenet Datacenter GmbH & Co. KG“ (SDC) plant das Unternehmen 5.600 Quadratmeter Whitespace für Co-Location und Hosting. Spacenet-Vorstand Sebastian von Bomhard erwartet gute Geschäfte und Hilfe vom US-Präsidenten. lesen

Optimierte RZ-Planung

Groß und viel heißt nicht optimal

Optimierte RZ-Planung

Überkapazitäten bedeuten Ressourcenverschwendung und belasten unnötig das Budget. Das muss schon in der Planung eines Rechenzentrums berücksichtigt werden. Doch bei Anwendern stößt die Nachricht, dass weniger mehr sein kann, nicht immer auf Begeisterung. lesen

Der Open-Cloud-Boom hält unverändert an

OpenStack Summit 2017 in Boston

Der Open-Cloud-Boom hält unverändert an

Das Interesse an OpenStack lässt nicht nach – im Gegenteil. Der diesjährige Frühjahrs-Summit in Boston entwickelte sich zu einer Großveranstaltung, und IT-Anbieter überboten sich bei dieser Gelegenheit mit Meldungen über Neuheiten. lesen

Services jenseits des Helpdesk (Teil 2)

Auf dem Weg zum industriellen Service Management

Services jenseits des Helpdesk (Teil 2)

IT Service Management heißt in den meisten Organisationen Helpdesk. Doch mit dem richtigen Tool lassen sich damit auch noch ganz andere Anwendungen machen. Teil 2 befasst sich vor allem mit Produktionsabläufen und Anlagenservices. lesen

Services jenseits des Helpdesk (Teil 1)

Von IT-Services zum Enterprise Service Management

Services jenseits des Helpdesk (Teil 1)

IT Service Management heißt in den meisten Organisationen Helpdesk. Doch mit dem richtigen Tool lassen sich damit auch noch ganz andere Anwendungen abdecken. Teil 1 lesen

Mythen über Private Clouds

Die Entwicklung von OpenStack hat festgefahrene Gewissheiten überholt

Mythen über Private Clouds

In gewisser Weise profitieren Public Clouds immer noch von Ansichten über Private Clouds, die vielleicht vor ein paar Jahren richtig waren. Die Technik hat sich weiterentwickelt. Momentan läuft es vor allem auf gemischte Nutzung hinaus. lesen

Heiße Themen - Flüssigkühlung und Schwungradtechnik

Keine Angst vor nassen Füßen!

Heiße Themen - Flüssigkühlung und Schwungradtechnik

Auf der Kongressmesse „Future Thinking“ brachen die Referenten eine Lanze für innovative Kühltechnologien, Wärmerückgewinnung und den Ersatz von Batterien. Nur so könnten Rechenzentren neue Effizienzhorizonte erreichen und ihre umweltschädlichen Effekte minimieren, betonen viele Spezialisten. lesen