Alle Fachbeiträge

Berliner Luft hält die Datacenter-Server am Laufen

Freie und indirekt freie Kühlung

Berliner Luft hält die Datacenter-Server am Laufen

Der Stromverbrauch in Rechenzentren ist beachtlich. Aktuell liegt der weltweite Stromverbrauch aller Datacenter bei über 375 Terawattstunden – Als Land betrachtet, sind alle Rechenzentren zusammen der elftgrößte Stromverbraucher der Welt. lesen

Einbindung von Legacy Systems mit Robotic Process Automation

Digitale Roboter: Der Boost für die Matrix

Einbindung von Legacy Systems mit Robotic Process Automation

Getreu dem Motto „Never change a running system“ nutzen viele Unternehmen noch Software aus den 1990ern. Robotic Process Automation bietet auf eine einfach umzusetzende Weise einen risiko- und kostenarmen Weg, Altsysteme mit modernen Anwendungen zu verbinden: Digitale Roboter fungieren als Schnittstelle zwischen Alt und Neu lesen

Rechenzentren sind konzentrierte IT-Power und Ort des Geschehens

Definition: Rechenzentrum | Datacenter

Rechenzentren sind konzentrierte IT-Power und Ort des Geschehens

Die Frage: „Was ist eigentlich ein Rechenzentrum?“ oder wahlweise „...Datacenter?“ ist gar nicht so leicht zu beantworten wie es scheint. Denn in der Definition müssen mindestens zwei Bedeutungen eine Rolle spielen: erstens, die IT an einem zentralen Ort und zweitens, das mehr oder minder kompakte Gebäude mitsamt technischer Infrastruktur für Connectivity und Verfügbarkeit. lesen

OpenStack Summit Barcelona 2016 - OpenStack Newton

Stacker unter sich

OpenStack Summit Barcelona 2016 - OpenStack Newton

In der katalonischen Hauptstadt ging in der vergangenen Woche der halbjährliche „OpenStack-Summit“ über die Bühne. Neben üblichem Beiwerk, wie der Präsentation eines neuen Logos und neuer Sponsoren zeigte die OpenStack-Foundation den rund 5.000 angereisten „Stackern“ vor allem das erwarte neue OpenStack-Release „Newton“. lesen

Datacenter vor dem Software-definierten Wandel

Interview mit Hartwig Bazzanella, Verband Innovatives Rechenzentrum

Datacenter vor dem Software-definierten Wandel

Noch ähneln Rechenzentren Mammuts mit reichlich Reserven für alle Fälle. Das wird sich ändern – unter dem Druck der Effizienzsteigerung und ihrer zunehmend von Software-Anforderungen bestimmten Auslegung. Dazu stellte sich Hartwig Bazzanella, vom Verband Innovatives Rechenzentrum (VIRZ) einem Interview. lesen

In den

Alter Kraftstoff boykottiert den Notstrom

In den "Diesel" gehört Heizöl

Passiert nicht? Passiert doch: Eine deutsche Versicherung zog die Installationsfirma ihrer Notstromversorgung vor Gericht. Die Netzersatzanlage drohte auszufallen, denn die Qualität des gelagerten Diesels und vor allem die Verrohrung auf Kupferbasis sorgte für den Funktionsausfall. Die Anlage war keine zwei Jahre alt. lesen

OTRS-Gründer Martin Edenhofer startet mit Zammad Open-Source-Alternative

Helpdesk- und Support-System für KMUs

OTRS-Gründer Martin Edenhofer startet mit Zammad Open-Source-Alternative

Ein ungewöhnliches, modernes Design der Benutzeroberfläche und die intuitive Bedienbarkeit soll es vor allem Startups und kleinen Unternehmen erleichtern, die Service-Beziehungen zu Kunden zu verbessern. Als IT-Helpdesk könnte „Zammad“ einmal „OTRS“ und „Zendesk“ Konkurrenz machen. lesen

„Be Hybrid“ lautet die Devise für VMware und die Kunden

VMworld 2016 Barcelona

„Be Hybrid“ lautet die Devise für VMware und die Kunden

Auf der Europa-Version seiner Hausmesse „VMworld“ präsentierte der Virtualierungsspezialist in Barcelona erwartungsgemäß erneut zahlreiche strategische und technische Neuerungen für 2016 und 2017, von denen die Kooperation mit Amazon Web Services im Bereich Hybrid-Cloud sicher die spannendste ist. lesen

OpenStack hat die Probezeit bestanden

Aktuelle Anwenderbefragung der OpenStack Foundation

OpenStack hat die Probezeit bestanden

Jetzt gewinnt die Umsetzung von OpenStack-Projekten in die alltägliche IT-Praxis an Schwung. Jenseits der Kernkomponenten zeigen Anwender größeres Interesse für einige jüngere OpenStack-Produkte. lesen

Chancen und Risiken durch IT-Outsourcing in die Cloud

Hilfe aus Indien

Chancen und Risiken durch IT-Outsourcing in die Cloud

Spielte in der Anfangszeit des Cloud-Zeitalters vor allem die dezentrale Datenablage über Online-Speicher die Hauptrolle, ist dies inzwischen nur noch ein grundlegender Faktor. Software und damit komplexe Rechenaufgaben werden zunehmend in die Cloud verlagert und dezentral bereitgestellt: Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS) und Infrastructure as a Service (IaaS). Wo liegen die Risiken? lesen