Alle Fachbeiträge

Hyper-V-Hosts als Zentralverwaltung virtueller Betriebssysteme

Einsatz für Powershell Direct: Steuerung von VMs in Windows Server 2016?

Hyper-V-Hosts als Zentralverwaltung virtueller Betriebssysteme

Mit „Windows Server 2016“ hat Microsoft die Funktion „Powershell Direct“ eingeführt. Mit dieser lässt sich das Betriebssystem von virtuellen Maschinen( VMs) über eine Powershell-Sitzung auf dem Host verwalten. lesen

Effizienzinnovationen für Rechenzentren made in Germany

Netzwerk Energie-Effizienz gegründet

Effizienzinnovationen für Rechenzentren made in Germany

Das jüngst gegründete Netzwerk „Energie-effizientes Rechenzentrum“ unter der Ägide des Borderstep Institut möchte das im Lande vorhandene Know-how vor allem von Mittelständlern über Energie-Effizienz, Kühlung und Klimatisierung in neue technische Lösungen umsetzen, insbesondere für Rechenzentren mittelständischer Anwender und Provider. lesen

Sind die Daten wirklich gelöscht?

EU-Datenschutz wirft ein Frage auf, die verunsichert:

Sind die Daten wirklich gelöscht?

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bringt eine Frage mit sich, die gar nicht einfach zu beantworten ist: Wenn ein Kunde das Löschen von Daten wünscht – wie können Unternehmen sicher wissen, dass die Daten auch wirklich gelöscht wurden? lesen

„Mehrwertdienste erzielen EBITDA-Margen über 50 Prozent“

Der Hosting-Markt in Deutschland

„Mehrwertdienste erzielen EBITDA-Margen über 50 Prozent“

Aufkäufe und Konsolidierungsgerüchte kennzeichnen derzeit den deutschen Hosting-Markt genau wie ein sprunghaft steigendes Service-Angebot. Über die wichtigsten Markttrends und aussichtsreiche Geschäftsmodelle sprach Ariane Rüdiger für Datacenter-Insider mit Gerhard Sundt, Beiratsmitglied des HSP-Summit und langjährigem Kenner der deutschen und internationalen Hosting-Szene. lesen

OpenStack auf stabilem Wachstumskurs

Ergebnisse der 9. Anwenderbefragung

OpenStack auf stabilem Wachstumskurs

Kurz vor dem OpenStack Summit in Boston hat die Foundation die Ergebnisse ihrer aktuellen Anwenderbefragung veröffentlicht. Die Implementierungen nehmen weiter zu, die Skalierungen erreichen neue Größenordnungen und die Vielfalt wächst. lesen

DCIM bietet Mehrwert für Co-Location

Datacenter Infrastructure Management

DCIM bietet Mehrwert für Co-Location

Firmenübernahmen und Fusionen verändern auch den Markt für Multi-Tenant-Rechenzentren: Co-Location-Rechenzentren werden immer populärer. Zugleich fordern Kunden eine höhere Betriebseffizienz, gestützt durch Service-Level-Agreements, Transparenz und Reporting. Datacenter Infrastructure Management (DCIM) liefert die geforderte Transparenz und Performance-Messung der Aktivitäten im Colo-Rechenzentrum. lesen

Wie findet sich der erfolgreiche Weg in die Cloud?

Das hybride IT-Modell

Wie findet sich der erfolgreiche Weg in die Cloud?

Ohne Cloud Computing lässt sich der digitale Wandel nicht meistern. In den meisten Fällen erweist sich eine Mischlösung – eine Hybrid Cloud – als die beste Variante, die Unternehmens-IT zukunftsfähig zu machen. Das gelingt Anwenderfirmen, beachten sie rechtliche, technische und arbeitsorganisatorische Aspekte. So wartet auf die interne IT die neue Rolle des Cloud Managers und Brokers. lesen

Blockchain im Datencenter: Kryptoverkettung von IoT

Was ist Blockchain?

Blockchain im Datencenter: Kryptoverkettung von IoT

Die branchenübergreifende Disruption durch Blockchain-Technologie konvergiert im Datacenter, der Krypto-Engine des verteilten Ledgers. lesen

Datacenter brauchen neue Netze. Pimpinella weiß, welche.

Upgrade auf 400 Gigabit

Datacenter brauchen neue Netze. Pimpinella weiß, welche.

DataCenter-Insider sprach vor Kurzem mit Rick Pimpinella, Panduit-Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung für Lichtwellenleiter auf der Londoner Konferenz „400G at Light Speed“ über seine Ideen, wie innovative LWL-Technologien die nächsten Schritte in der Kapazitäts- und Datendurchsatzplanung voranbringen können. Schnell wird klar: Simpel wird es nicht. lesen

Island sieht sich als Paradies für Unternehmensdaten

Datacenter im Europäischen Wirtschaftsraum

Island sieht sich als Paradies für Unternehmensdaten

Gesetzliche Rahmenbedingungen, natürliche Gegebenheiten und staatliche Förderungen machen Island zu einem attraktiven Rechenzentrumsstandort, sagt Christian Kallenbach, Director of Business Development bei Verne Gobal. lesen