SCOM

Computergruppen erstellen und verwalten

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Computergruppen erstellen und verwalten
Computergruppen erstellen und verwalten (Thomas Joos)

In SCOM können Sie verschiedene Server und andere Computer auch zu Gruppen zusammenfassen. Auf diesem Weg fassen Sie verschiedene Computer für unterschiedliche Administratorgruppen zusammen und können gemeinsame Regeln festlegen.

In SCOM können Sie verschiedene Server und andere Computer auch zu Gruppen zusammenfassen. Auf diesem Weg fassen Sie verschiedene Computer für unterschiedliche Administratorgruppen zusammen und können gemeinsame Regeln festlegen. 

Standardmäßig verfügt SCOM bereits über einige Gruppen. Diese finden Sie in der SCOM-Konsole über den Bereich Konfiguration\Gruppen.

Gruppen können Sie an dieser Stelle auch verschachteln und so auch komplexe Szenarien abbilden. Über das Kontextmenü von Gruppen können Sie Einstellungen ändern oder die Computer in der Gruppe anzeigen. Die meisten Management Packs erstellen eigene Gruppen, welche die Server zusammenfassen, die vom entsprechenden Management Pack verwaltet werden. Ein Beispiel dafür ist das Management Pack für Exchange. In den Eigenschaften von Gruppen können Sie zahlreiche Einstellungen vornehmen, zum Beispiel Monitore und Aktionen steuern.

für Fehler auf diese Gruppen können Sie an dieser Stelle steuern. Erstellen Sie einen eigenen Arbeitsbereich, können Sie ebenfalls nach den Gruppen sortieren lassen. Sie erstellen auf diesem Weg eigene Ansichten, die nur Fehler und Warnungen von bestimmten Computern anzeigen.