VMware übernimmt DynamicOps

Cloud-Automation in heterogenen Umgebungen

| Redakteur: Ulrich Roderer

VMware wird DynamicOps voraussichtlich im dritten Quartal 2012 zu einem nicht genannten Preis übernehmen.
VMware wird DynamicOps voraussichtlich im dritten Quartal 2012 zu einem nicht genannten Preis übernehmen.

VMware kauft sich mit Dynamicops eine Managementlösung für VMware Cloud-Umgebungen, die das Deplyment von virtuellen, physischen und Multi-Cloud-Umgebungen automatisiert.

VMware wird DynamicOps voraussichtlich im dritten Quartal 2012 zu einem nicht genannten Preis übernehmen. DynamicOps, Inc. ging ursprünglich als Spin-off der Credit Suisse IT hervor. Der Hersteller entwickelt Cloud-Automationslösungen, die die Bereitstellung und das Management von IT-Services über heterogene Umgebungen hinweg ermöglichen – seien es VMware-basierte Private oder Public Clouds, physische Infrastrukturen, multiple Hypervisoren oder Amazon Web Services. Das bislang privat geführte Unternehmen wurde als „Best VMworld Private Cloud“ und von Gartner Research als „Cool Vendor in Cloud Management“ ausgezeichnet.

VMware bietet damit eignen Kunden damit jetzt auch eine heterogene Managementplattform. Kunden wird so die Nutzung von Multi-Cloud-Ressourcen (z.B. physische Umgebungen, Hyper-V- und Xen-basierte Hypervisoren, Amazon EC2,…) ermöglicht. Die richtlinienbasierten Steuerungsfähigkeiten von DynamicOps automatisieren und kontrollieren über physische und heterogene Cloud-Infrastruktur-Ressourcen hinweg die Provisionierung von Applikationen und Usern.

„Die Multi-Cloud- und Multi-Plattform-Fähigkeiten von DynamicOps stärken die technologische Führerschaft von VMware bei Infrastruktur- und Managementlösungen für Cloud Computing“, sagt Ramin Sayar, Vice President und General Manager Virtualisierung und Cloud Management bei VMware

Über DynamicOps

Die Cloud Automations- und Managementlösungen von DynamicOps ermöglichen großen Unternehmen innerhalb weniger Tage, ihre existierende Infrastruktur in skalierbare Private-, Public- und Desktop-Cloud Services umsetzen zu können. Dank der zugrunde liegenden Betriebs-Virtualisierungs-Technologie, die den Cloud-Plattformen innewohnenden Strukturen und Prozesse erkennt sowie der umfangreichen Out-of-the-box-Funktionen von DynamicOps, können Kunden schnell und flexibel auf die spezifischen Nachfragen des Marktes reagieren. Unternehmen können so ihre IT-Effizienz steigern und Nutzer mit personalisierten, sofort verfügbaren Services unterstützen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34465360 / Virtualisierung)