SCOM-Netzwerk

Benutzerrollen in SCOM verwalten

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Benutzerrollen in SCOM verwalten
Benutzerrollen in SCOM verwalten (Thomas Joos)

Über VerwaltungSicherheitBenutzerrollen, können Sie die Rechte von Administratoren im SCOM-Netzwerk delegieren. Hier sehen Sie bereits zahlreiche Standard-Gruppen, deren Einstellungen Sie an dieser Stelle anpassen können. Sie haben hier aber auch die Möglichkeit eigene Benutzerrollen anzulegen und Gruppen aus dem Active Directory zuzuweisen.

Über Verwaltung\Sicherheit\Benutzerrollen, können Sie die Rechte von Administratoren im SCOM-Netzwerk delegieren. Hier sehen Sie bereits zahlreiche Standard-Gruppen, deren Einstellungen Sie an dieser Stelle anpassen können. Sie haben hier aber auch die Möglichkeit eigene Benutzerrollen anzulegen und Gruppen aus dem Active Directory zuzuweisen.

Mit den Rechten steuern Sie zum Beispiel welche Administratoren Warnungen anzeigen dürfen, für welche Server sie zuständig sind und mehr. Auch das Ändern des Status von Warnungen können Sie über die Benutzerrollen steuern. 

Sobald Sie eine neue Benutzerrolle angelegt haben, erscheint ein Assistent, mit dem Sie festlegen welche Benutzerkonten Mitglied sind und welche Rechte die Benutzer haben. Im Assistenten legen Sie auch fest welche Server mit der neuen Rollengruppe verwaltet werden darf.

Natürlich dürfen Sie auch festlegen, welche Rechte die Administratoren genau auf den angebundenen Servern haben. Auch die verschiedenen Ansichten der Benutzer können Sie an dieser Stelle festlegen. Die kompletten Einstellungen werden über den Assistenten gesteuert. Die Einrichtung können Sie jederzeit anpassen.