Exchange Server 2013

ActiveSync-Probleme mit Tools analysieren

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

ActiveSync-Analyse
ActiveSync-Analyse (Thomas Joos)

Immer wenn neue Updates für Smartphones veröffentlicht werden, zum Beispiel neue iOS-Versionen für iPhones/iPads, kann es passieren, dass sich die Geräte nicht mehr ordnungsgemäß mit dem Exchange-Server verbinden. Mit dem kostenlosen Tool Log Parser lassen sich Verbindungsprobleme beheben.

Um Verbindungsprobleme mit ActiveSync zu lösen, helfen die beiden kostenlosen Analysetools Log Parser 2.2 (http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?displaylang=en&id=24659) und Log Parser Studio (http://gallery.technet.microsoft.com/Log-Parser-Studio-cd458765). Die beiden Tools können die Protokolldateien der Internetinformationsdienste (IIS) auf dem Exchange-Server auslesen.

Um die beiden Tools zu nutzen, müssen Sie Log Parser installieren und das Zip-Archiv von Log Parser Studio entpacken. Sobald Sie Log Parser Studio über die Datei "Lps.exe" starten, lassen sich die Protokolldateien auslesen.

Um Active Sync-Probleme zu lösen, müssen beide Tools auf dem entsprechenden Server verfügbar sein. Anschließend erstellen Sie über "File/New/Query" im Log Parser Studio eine neue Abfrage in den IIS-Protokolldateien. Über die Abfrage lassen sich ActiveSync-Probleme finden.