BYOD – Survival-Guide

5 Tipps für sicheren mobilen Datenzugriff

Bereitgestellt von: Acronis Germany GmbH

Es ist an der Zeit, mit dem Beschönigen (oder Ignorieren) der Risiken und Herausforderungen aufzuhören, die unvermeidlich sind, wenn die Vorteile von BYOD genutzt werden sollen.

Die Kehrseite von BYOD ist die Sicherheit der Daten. Wenn Mitarbeiter Geräte zur Arbeit mitbringen und wieder mitnehmen, muss sichergestellt werden, dass vertrauliche Unternehmensdaten ausreichend geschützt sind, ohne dass ihre Zugreifbarkeit darunter leidet. Ein wichtiger Bestandteil der Datensicherheit, die in BYOD-Strategien häufig nicht berücksichtigt wird, ist die Einhaltung von Datenschutzregelungen wie HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) und Sarbanes-Oxley (SOX) für Informationen und Dokumente sowie die Einhaltung branchen- und länderspezifischer Datenschutzvorschriften.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.10.13 | Acronis Germany GmbH

Anbieter des Whitepaper

Acronis Germany GmbH

Landsberger Str. 110
80339 München
Deutschland