Modernes Unified Device Management

4 Tipps: Optimieren Sie Ihre IT-Systemverwaltung ganz einfach

Bereitgestellt von: Dell GmbH

Modernes Unified Device Management

4 Tipps: Optimieren Sie Ihre IT-Systemverwaltung ganz einfach

Durch die optimale Kombination von Tools und Prozessen können IT-Manager eine erstklassige Investitionsrendite erzielen und viel Zeit einsparen.

Dieser Webcast findet am 15.03.2013 um 10:00 Uhr statt!
 

Jeder IT-Manager weiß, dass die Vereinfachung der Systemverwaltung eine wichtige, jedoch zuweilen äußerst mühselige Aufgabe ist. Der Einsatz von Smartphones und Tablets hat ebenfalls massiv zugenommen. Bring your own Device (BYOD) ist für Anwender faszinierend, doch die IT- Abteilungen müssen schnell auf diese Veränderungen reagieren und für klare Verhältnisse sorgen, z. B. Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien, der Führung eines genauen Inventars und der Gewährleistung eines kontrollierten Zugriffs auf Unternehmensanwendungen und -inhalte.

Durch die optimale Kombination von Tools und Prozessen können IT-Manager eine erstklassige Investitionsrendite erzielen und viel Zeit einsparen, die dann für andere wichtige Vorhaben genutzt werden kann. Doch wie bekommt man all diese Systemverwaltungsprobleme in den Griff, ohne irgendwelche zentralen Funktionen der Lösung oder wichtigen Einkaufsaspekte zu übersehen?

Der IT-Experte Volker Untch von Dell verrät Ihnen wichtige Tipps zur Systemverwaltung und wie Sie in dieser heterogenen Umgebung diese vereinfachen können. Dabei werden alle funktionalen Bereiche vorgestellt, die es bei der Auswahl einer geeigneten Lösung zu berücksichtigen gilt.

Melden Sie sich jetzt an für unsere Live-Veranstaltung mit folgenden Themen:

  • Nachverfolgung aller PCs, Server und mobilen Geräte sowie der darauf installierten Software für Ihre gesamte Organisation
  • Nachverfolgung und Optimierung der Nutzung erworbener Lizenzen
  • BYOD - Einbindung in ein unternehmensweites Systemmanagement
  • Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien und Eindämmung von Sicherheitslücken anhand von automatisiertem Patching und Endpunktkontrolle

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.08.13 | Dell GmbH

Veranstalter des Webinars

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Datum:
15.03.2013 10:00