Container - die Zukunft der Anwendungsbereitstellung

Die Cloud- und Container-Innovationen von Red Hat, Teil 2

Container - die Zukunft der Anwendungsbereitstellung

Die mit Abstand wichtigste der jüngst von Red Hat eingeführten Produktneuheiten ist „Red Hat Enterprise Linux 7 Atomic Host“, das wenn man bei Red Hat zwischen den Zeilen liest, die Zukunft der Bereitstellung von Anwendungen im Enterprise grundlegend verändern wird. Ein Blick auf die strategische Bedeutung der Containervirtualisierung bei Red Hat. lesen...

Mehr zum Thema:

NEUE FACHBEITRÄGE & INTERVIEWS

Datacenter wandern in die Provinz

Die Netzwerkanbindung von Metro- und regional verteilten Rechenzentren macht´s

Datacenter wandern in die Provinz

Aus Kostengründen werden immer mehr Rechenzentren Hunderte Kilometer entfernt von Wirtschaftszentren errichtet. Wegen der unflexiblen Abgrenzung von Metro- und regionalen Netzwerken war es bislang schwierig, solche weit entfernten Rechenzentren zu koppeln und für sie Services bereitzustellen. Infrastrukturen auf Basis eines User-to-Content-Modells machen dies nun möglich. lesen...

Speichersysteme für große Datenmengen

Anbieter von Big-Data-Speicherlösungen im Vergleich

Speichersysteme für große Datenmengen

Große polystrukturierte Datenmengen müssen nicht nur zusammengetragen und analysiert, sondern gegebenenfalls auch gespeichert werden. Daher leisten Speichersysteme einen wichtigen Beitrag für die Umsetzung von Big-Data-Szenarien. Der „Big Data Vendor Benchmark“ liefert Informationen zu den wichtigen Playern im Markt und Anhaltspunkte zum genauen Hinterfragen der Angebote. lesen...

Hyperconverged und dynamisches Tiering brauchen SDS

Kommentar von Uwe Wiest zu Software-defined Storage

Hyperconverged und dynamisches Tiering brauchen SDS

Software spielt heute schon bei allen Storage-Themen eine entscheidende Rolle, und dieser Trend wird sich künftig weiter verstärken. Dabei führen zwei Wege zum Ziel: Erstens werden vorhandene Lösungen um Software Defined Storage (SDS) erweitert und zweitens implementieren Unternehmen neue, reine Software-Umgebungen. lesen...

Standardisierung von IT-Services macht die IT zukunftsfähig

Neue Vorgaben für das IT-Outsourcing - ein Interview

Standardisierung von IT-Services macht die IT zukunftsfähig

Die IT wird für Unternehmen zunehmend zum Business Enabler. Outsourcing von IT wird dabei für CIOs und IT-Entscheider bleibt, trotz Cloud, Option. IT-Service-Provider tragen diesem mit zunehmender Standardisierung ihrer Dienstleistungen Rechnung. lesen...

Cloud-Provider: Verzweifelt gesucht!

German-Cloud-Gründer Götz Piwinger kommentiert

Cloud-Provider: Verzweifelt gesucht!

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Softwarelösung entwickelt und suchen nun einen Cloud-Partner. Was für eine Odyssee! Es ist ein völlig eigenständiges Marktsegment, die Plattform für Softwarefirmen zu stellen. Es gibt tausende von Entwicklerfirmen, die schlaue und erfolgreiche Softwarelösungen entwickelt haben. lesen...

REDAKTIONELLE SPECIALS AUF DataCenter-Insider

DAS AKTUELLSTE IN KÜRZE

ISV-zertifizierte Appliance-Lösung für virtuelle Workstations

Workstation-Performance in virtualisierter Desktop-Umgebung

ISV-zertifizierte Appliance-Lösung für virtuelle Workstations

Die „Precision Appliance for Wyse“ ist laut Hersteller Dell wegen ihrer GPU-Pass-Through- und „Shared-Nvidia-Grid-vGPU“-Optionen ideal für grafikintensive Anwendungen geeignet. Sie ermögliche eine schnelle Implementierung und eine einfache Verwaltung, ohne Einbußen bei Sicherheit oder Geschwindigkeit. lesen...

Datenverarbeitungsvereinbarung von AWS ist EU-konform

EU-Datenschutzbehörde genehmigt Data Processing Agreement

Datenverarbeitungsvereinbarung von AWS ist EU-konform

Kein Aprilscherz: Die Artikel-29-Datenschutzgruppe der EU-Datenschutzbehörde hat die AWS-Datenverarbeitungsvereinbarung (Data Processing Agreement, DPA) anerkannt: Die AWS-Vereinbarung entspricht demnach den strengen EU-Datenschutzgesetzen – wie ISO 27001, SOC 1, 2, 3 und PCI DSS Level 1. lesen...

Linux-Small-Business Server Zentyal in Version 4.1 erschienen

Enterprise-Linux-Distribution Zentyal 4.1

Linux-Small-Business Server Zentyal in Version 4.1 erschienen

Das spanische Unternehmen Zentyal hat seine gleichnamige Unternehmens-Server-Distribution auf Version 4.1 aktualisiert. Der für den Unternehmenseinsatz konzipierte Linux-Server adressiert in erster Linie Windows-Admins in kleinen Unternehmen, die nach einer kostengünstigen Linux-basierten Alternative zum von Microsoft nicht mehr angebotenen MS Small Business Server suchen. lesen...

Google baut das erste Unterwasser-Datacenter

Sensation im RZ-Bau

Google baut das erste Unterwasser-Datacenter

Unter Insidern kursierte das Gerücht längst. Heute bestätigt sich: Google baut das erste Unterwasser-Rechenzentrum. Mit einem PUE-Wert von 1,03 und auf einer Fläche so groß wie die Großbaustelle BER, versorgt das Cloud-Datacenter künftig vor allem die Haushalte und Unternehmen von Colorado und Utah. lesen...

Weißer Rauch über Hannover: CeBIT wird virtuell

Messe zieht Bilanz und kündigt bisheriges Konzept auf

Weißer Rauch über Hannover: CeBIT wird virtuell

Die Zeit war wohl überreif: Wie die Norddeutsche Messe AG heute bekannt gab, wird die CeBIT ab dem kommenden Jahr selbst in die Cloud gehen und nur noch virtuell auf Youtube stattfinden. Dadurch kann sie auf einen Tag verkürzt werden, der Termin dafür wird von Mitte März auf Anfang April verlegt. lesen...

Paragon Protect & Restore Free für VMware vSphere

Der Airbag für VMware-vSphere-Umgebungen

Paragon Protect & Restore Free für VMware vSphere

Seit Kurzem bietet Paragon Software sein „Protect & Restore“-Tool (PPR) für VMware in einer kostenfreien Edition an. Das Werkzeug bietet nach Herstellerangaben eine „leistungsstarke Standardausstattung für die Sicherung, Replikation und Wiederherstellung von virtuellen Maschinen in VMware-vSphere-Umgebungen“. lesen...

Infortrend stellt neues Midrange-Speichersystem vor

RAID-System mit Dual-Host-Board-Design

Infortrend stellt neues Midrange-Speichersystem vor

Infortrend Technology stellt das neue RAID-System EonStor DS 4000 vor. Es bietet Lesegeschwindigkeiten von bis zu 11.000 Megabyte pro Sekunde. Die Schreibgeschwindigkeiten liegen bei etwa 4.200 Megabyte pro Sekunde. lesen...

Conect konzipiert schlüsselfertige IT-Anlagen und Rack-Systeme

Der Server-Raum für die Besenkammer oder doch lieber das Rechenzentrum im Container?

Conect konzipiert schlüsselfertige IT-Anlagen und Rack-Systeme

„So klein wie möglich, nicht größer als nötig“ – nach diesem Motto plant und konzipiert die Conect Kommunikationssysteme GmbH Server-Räume für ihre Kunden. Das Unternehmen aus Rethwisch realisiert Projekte für Datacenter und modernisiert Rechenzentren beziehungsweise Server-Center. lesen...

Die aktuellen Cloud- und Container-Innovationen von Red Hat, Teil 1

Open-Source-Klassenprimus und Technologietreiber

Die aktuellen Cloud- und Container-Innovationen von Red Hat, Teil 1

Vor Kurzem hat Red Hat eine Reihe neuer Produkte, Aktualisierungen und Initiativen etabliert. Das ist zwar nichts Ungewöhnliches, einige der Neuerungen haben aber das Potenzial, eine Neubewertung des Produktportfolios und der strategischen Ausrichtung des Unternehmens notwendig erscheinen zu lassen. lesen...

Ein zweites Leben für ältere PCs

Wiederverwendung als größere Thin Clients könnte Kosten einsparen

Ein zweites Leben für ältere PCs

Wären da nicht diese User, die über ihre „alten Kisten“ meckern. Die sind zwar auch nicht ausgelastet, aber es muss ein neues Gerät her, dass für Office und Groupware nicht ein Hundertstel seiner Power braucht. Es geht auch anders. lesen...

Scale-Out Storage im Doppelpack

Red Hats Software-Defined Storage Portfolio

Scale-Out Storage im Doppelpack

Red Hat hat sein nun auch sein Storage-Portfolio konsolidiert. Nachdem das von Inktank übernommene Inktank Ceph Enterprise nun die Qualitätssicherung von Red Hat final durchlaufen hat, ist es neben Red Hat Gluster Storage (ehemals Red Hat Storage Server) als zweites Software-Defined-Storage-Projekt offiziell verfügbar. lesen...

„Future Thinking“ - die Fachausstellung rund ums Datacenter

Wer gewinnt den Deutschen Rechenzentrumspreis 2015?

„Future Thinking“ - die Fachausstellung rund ums Datacenter

Am 20. und 21 April läuft in Darmstadt die Fachausstellung „Future Thinking“. Der einst kleine Branchentreff hat sich gemausert. Allein das Kongressprogramm ist beachtlich. Höhepunkt ist die Gala zur Vergabe des Deutschen Rechenzentrumspreises. lesen...

Backup für Hosting-Provider: Server Backup Manager 5.1 verfügbar

Neue Version 5.1 der führenden kommerziellen Backup-Lösung für Hosting Provider

Backup für Hosting-Provider: Server Backup Manager 5.1 verfügbar

Der texanische Backup-Spezialist R1Soft hat auf auf den World Hosting Days (WHD) im Europapark Rust die neue Version 5.1 seines „Server Backup Manager“ (SBM) vor gestellt. lesen...

UCS-Image für ProfitBricks verfügbar

Plattform steuert zugleich interne IT und externe Cloud

UCS-Image für ProfitBricks verfügbar

ProfitBricks und Univention wollen die Bereitstellung und Steuerung von Cloud-Diensten vereinfachen. Dazu beitragen soll ein vorkonfiguriertes Installations-Image des Univention Corporate Server (UCS). lesen...

Dateneffizienz dank Hyperkonvergenz

Die Technologie, die eine Dateneffizienz von 100: 1 ermöglicht

Moderne IT-Infrastrukturen sind enorm komplex -  entsprechend hoch ist der Zeit- und Kostenaufwand. Die erste speziell für virtuelle Umgebungen entwickelte All-in-One-Virtualisierungsplattform vereinfacht die Datacenter-Infrastruktur radikal und ist ideal für Unternehmen, die eine sichere Private Cloud inklusive Disaster Recovery aufbauen  möchten. Revolutionieren Sie jetzt Ihr Datacenter >>

Energie-effiziente Speicher
Senken Sie Ihre Backup-Kosten

Der Einsatz hochdichter Backup-Lösungen macht es möglich, weitaus mehr Speicher-kapazität auf kleinerem Raum unterzubringen und verspricht zudem geringere Kosten.

Wie und warum Sie diese Vorteile nur mit hochdichten Plattenarrays erzielen können, lesen Sie hier.