Microsoft beackert Anwender von Windows Server 2003

Argumente und Hilfen zur Migration auf Windows Server 2013

Microsoft beackert Anwender von Windows Server 2003

Das Ende des Support für Windows Server 2003 samt Release 2 ist für den 14. Juli 2015 angekündigt. Aber offenbar hat Microsoft den Eindruck, dass viele Kunden, vor allem kleine und mittelgroße Anwender den Umzug auf Windows Server 2013 vertagen werden. Denen gilt nun eine massive Kampagne. lesen...

Mehr zum Thema:

NEUE FACHBEITRÄGE & INTERVIEWS

DevOps – Modewort oder Impulsgeber?

Die Metamorphose der Applikations-(weiter-)Entwicklung

DevOps – Modewort oder Impulsgeber?

Momentan ergibt eine Google-Suche nach „DevOps“ zwölf Millionen Ergebnisse. Ganz klar: Dieses Thema liegt derzeit im Trend und wird vielerorts heiß diskutiert – Meinungen und Ratschläge dazu häufen sich. Untersuchungen zeigen: Wer mit den Kundenerwartungen Schritt halten will, sollte nicht auf DevOps verzichten. lesen...

Hybrides Service-Management spart Personal, Zeit und Kosten

IT Service Automation und die neuen Herausforderungen für Business-IT

Hybrides Service-Management spart Personal, Zeit und Kosten

Kostendruck, wachsende Komplexität und steigende Qualitätsanforderungen sind heute die dominierenden Herausforderungen, denen sich IT-Verantwortliche stellen müssen. Das ist nicht neu, wird aber durch die rasanten Entwicklungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (ITC), noch spürbar verschärft. lesen...

Vorteile der neuen Betriebssysteme im Überblick

Windows 10 mit Windows 10 Server und System Center vNext

Vorteile der neuen Betriebssysteme im Überblick

„Windows 10“ ist das Client-Betriebssystem für die nächste Server-Version „Windows 10 Server“, auch „Windows Server vNext“ genannt. Windows 10 wird wohl im Sommer fertig, während die Server-Version weiter auf sich warten lässt. Ein optimales Zusammenspiel von Client und Server darf dennoch erwartet werden. Das gilt auch für die neue Version des „System Center“. lesen...

Die CD10000 bietet durch Ceph und OpenStack ausfallsicheren Speicher

Fujitsu setzt auf Made in Germany

Die CD10000 bietet durch Ceph und OpenStack ausfallsicheren Speicher

Auf den Fujitsu Storage Days informierten sich über 1.000 Teilnehmer über die neuen Storage Angebote und Strategien. lesen...

Flash ist noch kein Trampelpfad

Über die Herausforderung mehrere Anwendungen in einer virtualisierten Umgebung mit Flash zu betreiben, Teil 1

Flash ist noch kein Trampelpfad

Die Diskrepanz zwischen der Performance CPU-basierter und Disk-basierter Speicherkomponenten nimmt weiter zu. Anwendungen, die auf Web 2.0 basieren, geschäftskritisch, I/O-lastig, virtualisiert und geclustert sind, bedeuten für Prozessoren und herkömmliche Speichersysteme eine erhebliche Belastung. Flash scheint der Ausweg zu sein aus der unvermeidbaren Verschlechterung der Anwendungs-Performance. lesen...

REDAKTIONELLE SPECIALS AUF DataCenter-Insider

DAS AKTUELLSTE IN KÜRZE

Netjapan stellt virtuelle Standby-Maschine vor

Standby-Kopien mehrerer Quellmaschinen in einem Hypervisor konsolidieren

Netjapan stellt virtuelle Standby-Maschine vor

Der Backup- und Recovery-Spezialist NetJapan hat eine neue virtuelle Standby-Verfügbarkeitslösung vStandby vorgestellt. VStandby erstellt virtuelle Kopien von physischen oder virtuellen Maschinen, die bei einem Systemausfall oder Fehler für eine schnelle Bereitstellung sorgen. lesen...

NexentaConnect unterstützt VMware vSphere 6

Dateidienste mit VMware Virtual SAN bereitstellen

NexentaConnect unterstützt VMware vSphere 6

Der Spezialist für softwaredefinierte Speicherlösungen Nexenta hat bekanntgegeben, dass seine Lösung NexentaConnect for Virtual SAN das aktuelle Release von VMware vSphere 6 unterstützt. lesen...

Virtuelle Teamarbeit fordert die IT

Bitkom: Die Arbeit aus dem Home Office und externe Spezialisten werden wichtiger

Virtuelle Teamarbeit fordert die IT

Mehr als zwei Drittel der Unternehmen sind der Ansicht, dass sich durch Home Office, Einsatz von externen Spezialisten und Videokonferenzen die Arbeitsumgebung zu viruellen Teams verändern wird. Die IT-Abteilungen werden die Grundlagen für flexibleres Arbeiten schaffen müssen. lesen...

Tool Gitrob findet Daten bei GitHub

Das neue Tool Gitrob

Tool Gitrob findet Daten bei GitHub

Oft landen ungewollt private Daten bei GitHub. Das neue Tool Gitrob, findet diese verloren gegangenen Daten. Der Nutzer entscheidet, ob im eigenen Code oder dem anderer Nutzer gesucht wird. Immer wieder werden von Entwicklern unbeabsichtigt Daten auf GitHub hochgeladen. Vor allem SSH-Schlüssel und Zugangsdaten für AWS-Konten wurden des Öfteren entdeckt. lesen...

Samba4-Appliance mit VMware ESXi

Jetzt kostenlos verfügbar

Samba4-Appliance mit VMware ESXi

Für Windows-Administratoren, die einen fertigen Samba-Server herunterladen und an Active Directory anbinden wollen, gibt es eine sehr gute Appliance, die Sie in VMware ESXi (Hypervisor) anbinden können (https://susestudio.com/a/veav1Y/excellent-samba4-appliance). lesen...

Hacker sind sportlich interessiert

Manchmal gibt es im Fernseher interessanteres als in fremden IT-Umgebungen

Hacker sind sportlich interessiert

Was machen Hacker eigentlich während sportlicher Großereignisse? Fiebern sie vorm Fernseher mit, oder nutzen sie die möglicherweise geringere Aufmerksamkeit ihrer Gegenspieler von der IT-Sicherheit? Der Security-Spezialist Imperva hat dazu Daten analysiert. lesen...

Tintri treibt Integration in VMware voran

Unterstützung von vSphere 6 bekanntgegeben

Tintri treibt Integration in VMware voran

Speicherspezialist Tintri wird VMware vSphere 6 unterstützen. Das gilt auch für die Funktion vSphere Virtual Volumes, die Software-Defined Storage (SDS) in SAN- und NAS-Arrays ermöglicht. lesen...

Wichtige Kriterien bei der Auswahl eines Rechenzentrums

QSC nennt fünf Faktoren zur Beurteilung von Hosting-Angeboten

Wichtige Kriterien bei der Auswahl eines Rechenzentrums

Alles im eigenen Rechenzentrum verarbeiten und speichern, oder Teile an einen Betreiber hochzuverlässiger Rechenzentren auslagern, oder neue Applikationen in Form von Cloud-Services nutzen? QSC hat die wichtigsten Beurteilungsfaktoren zur Auswahl eines Rechenzentrums für IT-Outsourcing oder Hosting-Services in fünf Punkten zusammengefasst. lesen...

IBM ist weltweit stärkster Outsourcing-Anbieter

Forrester bestätigt Erfolg des Wandels zum IT-Dienstleister

IBM ist weltweit stärkster Outsourcing-Anbieter

Mit Abstand führe IBM das Feld der weltweit tätigen Dienstleister für Infrastruktur an, befindet Forrester Research in einem neuen Report. Big Blue hat offenbar die einstige Position als IT-Großmacht erfolgreich in eine neue Rolle als führender Dienstleister transformieren können. lesen...

Tails 1.3 veröffentlicht

Anyonymes Surfen out-of-the-box

Tails 1.3 veröffentlicht

Die Entwickler der auf Anonymisierung spezialisierten Linux-Live-Distribution Tails haben eine neue Version 1.3 herausgegeben. Tails 1.3 korrigiert einige schwere Fehler, nutzt jetzt Electrum als Bitcon-Börse und kann Bitcon-Daten persistent speichern. lesen...

Coca-Cola Bottling kann nun 35 Mal mehr Datenpunkte verarbeiten

Die dritte IT-Plattform braucht IBMs Flashsystem V9000 und 900

Coca-Cola Bottling kann nun 35 Mal mehr Datenpunkte verarbeiten

In der jüngsten speichertechnischen Entwicklung kombiniert IBM Software Defined Storage und Flash. Diese Toplevel-Infrastruktur bildet die Spitze einer Verwaltungsdomäne, in der Anwender ihre installierten Speichersysteme zusammenfassen und dann aktuellste Virtualisierungstechniken und Services nutzen können. Big-Data-Analysen bekommen so den notwendigen Schub. lesen...

Die Limits der Mainframe-Lizenzen optimal ausreizen

Compuware und BMC gehen IBM an die Mainframe-Einnahmen

Die Limits der Mainframe-Lizenzen optimal ausreizen

Hohe Workloads sagen BMC und Compuware der neuen Version der IBM-Mainframe z13 voraus. Und das könnte zu einer Erhöhung der monatlichen Lizenzgebühren führen. Für die entscheidenden Schwellwerte haben die beiden Softwarehäuser Nutzungslimiter gebündelt. lesen...

Vergünstigte LPI-Prüfungen bei IT-Events

Linux Professional Institute ist auf mehreren Veranstaltungen präsent

Vergünstigte LPI-Prüfungen bei IT-Events

Das Linux Professional Institute, die Organisation mit den weltweit bekanntesten Zertifikaten für Linux-Wissen, bietet bei einer Reihe von Messen und Kongressen in den nächsten Wochen deutlich günstigere Prüfungen an. lesen...

ViPR ist fit für Flash-Arrays und Data-Protection-as-a-Service

EMC veröffentlicht Updates für Software-Defined-Storage-Plattform

ViPR ist fit für Flash-Arrays und Data-Protection-as-a-Service

Storage-Spezialist EMC hat zwei Updates für seine Software-Defined-Storage-Plattform (SDS) ViPR veröffentlicht. Die Aktualisierungen betreffen den ViPR Controller 2.2 und ViPR SRM 3.6. lesen...

Energie-effiziente Speicher
Senken Sie Ihre Backup-Kosten

Der Einsatz hochdichter Backup-Lösungen macht es möglich, weitaus mehr Speicher-kapazität auf kleinerem Raum unterzubringen und verspricht zudem geringere Kosten.

Wie und warum Sie diese Vorteile nur mit hochdichten Plattenarrays erzielen können, lesen Sie hier.