Interview mit Michael „Monty“ Widenius, dem Vater von MariaDB

Offen, aber nicht ohne Regeln

Interview mit Michael „Monty“ Widenius, dem Vater von MariaDB

Die MariaDB Corporation (vormals SkySQL) gab kürzlich Details zum neuen „MariaDB Ambassador“ Programm sowie der Marken-Vereinbarung mit der MariaDB Foundation bekannt. Das soll die MariaDB Stiftung und ihre wachsende Community noch intensiver unterstützen. Über die Hintergründe spricht DataCenter-Insider mit MySQL-Gründer und Blogger Michael „Monty“ Widenius, gleichsam dem Vater von MariaDB. lesen...

NEUE FACHBEITRÄGE & INTERVIEWS

Die Realität beim Thema Workspace

Technologievielfalt im Bereich der Nutzer-Desktops

Die Realität beim Thema Workspace

Welche Technologie wird sich im Bereich Nutzer-Desktops durchsetzen? Simon Townsend, Chief Technologist bei AppSense, bewertet die aktuelle Debatte zum Thema Workspace: Welche Technologie wird sich letzten Endes gegen den konventionellen PC durchsetzen, der momentan die Büro-Arbeitsplätze in Unternehmen monopolisiert? lesen...

Open Cloud Alliance – Bündnis für eine offene Cloud

Partnernetzwerk gegen Herstellerabhängigkeit und Intransparenz

Open Cloud Alliance – Bündnis für eine offene Cloud

Univention, IBM und weitere Software- und Cloud-Service-Anbieter haben mit der Open Cloud Alliance (OCA) eine Initiative ins Leben gerufen, die zentrale Herausforderungen des Cloud Computings von heute lösen soll, damit Nutzer wieder frei zwischen Anwendungen und Anbietern wählen können. lesen...

Experton Group positioniert Anbieter von Managed Cloud Services

Cloud Computing für die Business Class

Experton Group positioniert Anbieter von Managed Cloud Services

Im aktuellen „Cloud Vendor Benchmark“ untersucht die Experton Group auch „Enterprise Public Cloud Services“ – auch als „Managed Cloud Services“ bekannt, eine Mischform aus reinen „Public Cloud“- und „Managed Private Cloud“-Plattformen. Hier eine Positionierung einzelner Anbieter. lesen...

Photonische Integration und optische Super-Channel für dezentrale Datacenter

Die Realisierung virtueller Rechenzentren hängt an der Optik

Photonische Integration und optische Super-Channel für dezentrale Datacenter

Während es in den vergangenen Jahren galt, noch größere und leistungsfähigere zentrale Rechenzentren zu bauen, entwickelt sich eine Tendenz, die Rechenkapazität wieder mehr in Richtung Kunden zu verlagern. Die Schwachstelle? Das Netzwerk. Optische Techniken jedoch ermöglichen die Ausweitung der Kapazität ohne Verluste und schaffen neue Business-Modelle. lesen...

CA Technologies wird neu und greift die Massentrends in der IT auf

Apps sind die Fenster ins Unternehmen

CA Technologies wird neu und greift die Massentrends in der IT auf

Jennifer Hyman, Mitgründerin und CEO der Internet-Company Rent the Runway und Biz Stone, Mitgründer von Twitter zusammen auf der Bühne – das überrascht, umso mehr als das während der „CA World“ geschah, also der jährlichen Konferenz von CA Technologies. Doch der jetzige CEO, Mike Gregoire, baut das Unternehmen um und greift dabei geschickt aktuelle Sorgen und Nöte in allen Enterprises auf. lesen...

REDAKTIONELLE SPECIALS AUF DataCenter-Insider

DAS AKTUELLSTE IN KÜRZE

Riverbed optimiert hybride Infrastrukturen

Steelhead 9.0 und Steelcentral App Response 9.5 vorgestellt

Riverbed optimiert hybride Infrastrukturen

Riverbed will „Steelhead“ und „Steelcentral App Response“ enger miteinander verzahnen. Damit verspricht der Hersteller eine umfassende Plattform, mit der CIOs sämtliche IT-Ressourcen hybrider Infrastrukturen bereitstellen, steuern und optimieren können. lesen...

Shell-Zugriff auf ESXi-Host aktivieren

Tipps vSphere 5.5

Shell-Zugriff auf ESXi-Host aktivieren

Ab und an und kann kann es sich für jeden vSphere-Admin notwendig erweisen, direkt auf die Kommandozeile des ESXi-Hosts zuzugreifen, weil sich zahlreiche administrative Aufgaben hier besonders schnell und effizient erledigen lassen. lesen...

ownCloud 7 Enterprise Edition verfügbar

SharePoint-Integration und Amazon S3 als Primärspeicher

ownCloud 7 Enterprise Edition verfügbar

Die ownCloud 7 Enterprise Edition ist verfügbar. Zahlende Anwender können damit den Object Store Amazon S3 zum Primärspeicher machen und Microsoft SharePoint direkt integrieren. lesen...

Test mit REST APIs

Testing in virtuellen Umgebungen

Test mit REST APIs

Google und Amazon nutzen sie längst: REST APIs – die Programmierschnittstellen, die eine Integration von Web-Anwendungen ermöglichen. Spirent Communications stellt nun REST APIs für sein „Test Center“ bereit. lesen...

Kritisches Kerberos-Update für Windows Server

Microsoft rollt fehlendes Security Bulletin MS14-068 aus

Kritisches Kerberos-Update für Windows Server

Microsoft hat damit begonnen, das zum Patchday ausgelassene Update „MS14-068“ zu verteilen. Im entsprechenden Security Bulletin ist von einer Schwachstelle im „Kerberos KDC“ (Key Distribution Center) die Rede. Diese wirkt sich insbesondere auf die Server-Betriebssysteme von Microsoft aus und wird als kritisch eingestuft. lesen...

PCoIP-Zero-Clients für Kunden von Amazon Workspaces

Endgeräte für den Cloud-Desktop-Computing-Service von AWS

PCoIP-Zero-Clients für Kunden von Amazon Workspaces

VXL Instruments bietet Kunden von Amazon Workspaces in Kooperation mit Teradici passende PCoIP-Zero-Clients. Durch die vor Kurzem eingeführte Unterstützung des PCoIP-Protokolls könne die Cloud-Desktop-Infrastruktur von Amazon Web Services (AWS) jetzt auch mit Zero Clients genutzt werden. lesen...

Software AG präsentiert ARIS Cloud

Business Process Analysis as a Service per AWS oder On-Premise

Software AG präsentiert ARIS Cloud

Die Software AG präsentiert eine ARIS Business Process Analysis (BPA) Platform für die Cloud. Unternehmen sollen damit Prozesse entwerfen, dokumentieren, analysieren und optimieren. lesen...

IBM verzehnfacht die Computerleistung beim US-Energieministerium

Datenzentrischer Ansatz mit Big-Data-Hochleistungsrechner

IBM verzehnfacht die Computerleistung beim US-Energieministerium

IBM schließt Verträge mit dem US-Energieministerium in Höhe von 325 Millionen Dollar. Kernstück des Vertrages ist der Aufbau von zwei „datenzentrischen“ Supercomputern mit Open-Power-Technik von IBM, Mellanox und Nvidia an den Forschungsstandorten Lawrence Livermore und Oak Ridge. lesen...

Die Ablösung von Windows Server 2003 naht

Migrationsprojekt MS Server 2003 besser heute als morgen starten

Die Ablösung von Windows Server 2003 naht

Der Support von „Microsoft Windows Server 2003“ läuft Mitte 2015 aus. Unternehmen bleiben somit noch gut 200 Tage Zeit für die Migration auf ein aktuelles Server-Betriebssystem. Ausreichend Zeit, meint man. Doch das ist ein Trugschluss! Selbst Microsoft setzt die durchschnittliche Migrationsdauer bei über 200 Tagen an, und das soll schon was heißen. lesen...

Aus traditionellem Hosting wird Infrastructure as a Service

Europäische Service Provider registrieren starke Nachfrage nach IaaS

Aus traditionellem Hosting wird Infrastructure as a Service

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Nachfrage nach IaaS und SaaS deutlich gestiegen, besagt eine Studie von Interxion Holding NV. 2013 lag traditionelles Hosting (einschließlich Managed, Dedicated und Web Hosting) noch vorne. Mittlerweile haben Cloud Services Hosting-Dienste überholt. lesen...

Tipp: RAID reparieren im Synology-NAS

Austausch einer defekten Platte im Synology Disk Station Manager (DSM)

Tipp: RAID reparieren im Synology-NAS

Wirft das Synology-eigene RAID-System Synology Hybrid Raid (SHR) eine Festplatte wegen Lesefehlern aus dem Verbund, besteht kein Grund zur Panik. Das RAID lässt sich mit wenigen Klicks reparieren. lesen...

Software AG unterstützt Salesforce1 Lightning Connect

SOA trifft Cloud

Software AG unterstützt Salesforce1 Lightning Connect

Die Software AG (SAG) baut eine Unterstützung für „Salesforce1 Lightning Connect“ in seine SOA-Middleware „Webmethods“ ein. Unternehmen erhalten damit eine Möglichkeit, mit Salesforce schnell geschäftskritische Daten aus Back-Office-Systemen von Drittanbietern zu integrieren. lesen...

Apples SIM-Karte fordert Mobilfunkanbieter heraus

Amdocs-Kommentar zu universellen SIM-Karten

Apples SIM-Karte fordert Mobilfunkanbieter heraus

In den USA und in Großbritannien liefert Apple das iPad Air 2 mit einer universellen SIM-Karte mit WLAN- und Mobilfunkfunktion aus. Nutzer können so auf kurzfristige Tarifangebote reagieren und das jeweils günstigste Angebot verschiedener Mobilfunkanbieter auswählen. lesen...

Kräftige Watschen vom Datacentervision-Chef für Rechenzentrumsmesse

Bitteres Fazit der Datacenter World in Frankfurt – ein Desaster

Kräftige Watschen vom Datacentervision-Chef für Rechenzentrumsmesse

Ende Oktober fand in Frankfurt die Doppelkonferenz: „Powering the Cloud“ und „Datacenter World“ statt. Sie sollte sowohl Fortführung der Storage Networking World (SNW) sein, der „Datacenter Technologies“ und der „Virtualization World“ als auch ein Anfang unter dem neuen Veranstalter Closer Still. Es kamen rund 1.200 Besucher, etwa so viel wie im Vorjahr. Also: Alles gut? Nein! lesen...

NEUES AUS DRILLINGS OPEN SOURCE ECK

Tipp: Pakete downgraden unter Arch Linux

Komfortabel auf ältere Pakete zugreifen

Tipp: Pakete downgraden unter Arch Linux

Viele Admins und Linux-Power User nutzen Arch Linux, seit über 10 Jahre eine der beliebtesten und am besten gepflegten Rolling-Release-Distribution. Einmal installiert, wird man so gut wie nie wieder in die Verlegenheit kommen, das System komplett neu installieren zu müssen. lesen...

NEUES VON TOMS ADMIN BLOG

Active Directory-Replikation in der PowerShell testen

Windows Server 2012 R2-Troubleshooting

Active Directory-Replikation in der PowerShell testen

Die Replikation von Active Directory-Domänencontroller können Sie auch in der PowerShell testen. Hier gibt es einige interessante CMDlets, die als Zusatzinformationsquelle wertvolle Dienste leisten können. lesen...